historisches Handwerk als Projekt-Tag, Workshop oder GTA ...


"Ein Kind ist kein Gefäß, dass gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will." - François Rabelais, um 1494 bis 9. April 1553

Treffender kann ein Zitat unserer handwerklichen Angebote für Heranwachsende nicht definieren. Wissen tranferieren, durch deren Weitergabe alte Techniken bewahren, sowie
die Selbstwirksamkeit der kleinen Handwerker:innen dabei fördern, sind erklärtes Ziel unserer Projekt-Tage, GTAs und Mitmach-Angebote.
Dabei möchten wir gemeinsam mit Ihnen, den Schulen, Kitas und Freizeiteinrichtungen, gern situativ zusammenarbeiten und so ein gelungenes Event ermöglichen.
Gern gehen wir, soweit dies im Rahmen unserer Angebote möglich ist, auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein.

Sie haben Fragen und/oder wünschen einen intensiveren Austausch ... dann kontaktieren Sie uns.


Unsere Einrichtung befindet sich im Umzug an einen neuen Standort, daher sind unsere Angebote aktuell nicht verfügbar!

Für die Jahresplanung Ihrer Einrichtung (Schule, Kita u.a.) bzgl. unsere Projekt-Tage, GTA´s, Workshops usw. nutzen Sie bitte unser Buchungsformlar im rechten Seitenbereich. Eine Rückantwort bzw. Termin-Bestätigung erhalten Sie zeitnah!

Weitere Angebote sind in Planung und können frühestens ab Januar 2024 voröffentlicht werden.

Formular zur Buchungsanfrage:

URBAN C 2022 | Rückblick

Vom 17. bis 27. Oktober 2022 konnten wir unseren kleinen Besuchern interessante Einblicke in Leben und Arbeiten des Mittelalters anschaulich vermitteln. Es war ein tolle Zeit und schöne Erfahrung, mit Kinder während der Projekt-Tage den Umgang mit natürlichen Materialien zu üben oder aber kreativ-schöpferisch tätig zu sein.

In zeitgemäßer Kostümierung fanden sich Jungs und Mädchen als Ritter, Knappen oder Prinzessinnen wieder und so mancher wäre sicher gern länger geblieben. Wir dürfen uns für das große Interesse und die lieben Worte bedanken und freuen uns auf weitere erlebnisreiche Projekt-Tage im nächsten Jahr.
(„Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.")